Entsprechend der VDE 0105 Teil 100 und der BGV A3 gilt eine Windenergieanlage und auch Übergabestationen als abgeschlossene elektrische Betriebsstätte. Diese müssen in einem einwandfreien technischen Zustand betrieben werden um Gefährdungen zu minimieren. Formal benötigt dieser Betrieb einen Anlagenverantwortlichen, der sicherstellt, dass die Anlage in einem sicheren Betrieb gehalten betrieben wird. Nttb bietet die Übnahme der Verantwortlichkeit im Rahmen der technischen Betriebsführung an.